akademischer-tennisclub-zuerich-bekleidung.jpg
 
 

Aktive

 
 
 

Spielen

Neue Spielpartnerinnen und Spielpartner könnt ihr mittels Anschlagbrett im Clubhaus suchen und finden. 

Unser Spielbetrieb ist nach dem Prinzip «first come - first served» organisiert. Die beiden Dokumente «Das 1x1 für die Platzbenutzung des ATC» sowie «Spiel- und Platzordnung» informieren über die Nutzungsregeln der ATC-Tennisplätze. 

 

Gäste

Gäste von Clubmitgliedern sind herzlich willkommen. Sie bezahlen 10.– pro Spiel. Clubmitglieder haben aber immer Vorrang.

 

Interclub

 
 

Saison 2019

Der ATC hat mit zwei Damenteams Seniorinnen (Ü40) und einem Herrenteam Jungsenioren (Ü35) sowie Junioren Interclub Mannschaften

Mitglieder, die am Interclub teilnehmen möchten sind willkommen und melden sich am besten bei unserem Spielleiter: spielleiter@tc-akademischer.ch

 

Trainerstunden

 
 

Liebe Mitglieder

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dragos Ghioc einen ausgewiesenen Trainer für unsere Aktiven und JuniorInnen gefunden haben.

Jeweils am
Dienstag, 8.00 – 12.00 Uhr und
Freitag, 8.00 – 12.00 Uhr
können Stunden direkt bei Dragos gebucht werden: 076 235 70 05

Möge eine spielintensive Saison beginnen!

Trainer-ATC-Dragos-Ghioc.jpg

 

Dragos Ghioc

Telefon: 076 235 70 05

Geburtsdatum: 3. Februar 1988

Nationalität: Rumänien

Ausbildung: Dipl. Sportlehrer, dipl. Tennislehrer

  

Ausbildung und Berufspraxis

2007–2010    Dipl. Sportlehrer, Universität Vasile Alecsandri, Bacau, Rumänien

2007–2009 Dipl. Tennislehrer am Nationalzentrum für Ausbildung und Weiterbildung, Bukarest, Rumänien

2008–2010 Selbständiger Tennistrainer in Bacau, Rumänien

2010–2013 Tennistrainer in Magic Life Hotels, Türkei und Ägypten

2013–2014 Selbständiger Tennistrainer in Wien und Klagenfurt, Österreich

2014–2016   Selbständiger Tennistrainer in Bacau, Rumänien

2017 Tennis Leiter Weiterbildung 1, J&S Swiss Tennis

Seit Mai 2016 Trainer im TC Witikon

Seit Mai 2018 Trainer im ATC Zürich

 

Spieler-Erfahrung

• Teilnahme an zahlreichen internationalen Turnieren

• 2 x Nummer 3 in seiner Altersklasse

• ehem. Nummer 52 (N3) der Aktiven